Pressemeldung

PhilipNerb - Werteanalysen veröffentlicht zwei Analysen zu Investmentofferten aus dem Haus Multitalent AG

Washington D.C., 04.10.2018

Die Multitalent AG nimmt über die aktuellen Emissionen Kapital für Immobilieprojekte auf. Der Unternehmensverbund hat bis dato schon mehrere ähnliche Konzepte emittiert, die bis dato problemlos laufen.

Philip Nerb schreibt in seinen Analysen:
„ Die Multitalent AG, Liechtenstein, wurde Anfang 2018 gegründet. Alleiniger Gesellschafter ist der Vorstand Waldemar Hartung, Hauptverantwortlicher und Gesellschafter sämtlicher Unternehmen der Vivat-Multitalent-Guppe. Zweiter Vorstand ist der Jurist Gerd Jelenik. Dessen CSC AG fungiert als Büroadresse für die Multitalent AG, auch das physische Gold soll über die CSC AG eingelagert werden.
Waldemar Hartung kann, gemäß Gesellschaftsvertrag, ohne Aufsichtsgremium nach Belieben den Investitionszweck und die Anlagebedingungen verändern.
Die Vivat-Multitalent-Gruppe emittierte, nach eigenen Angaben, seit 2012 Nachrangdarlehen. Bis heute laufen die Emissionen mit einem Gesamtvolumen von € 45 Mio. problemlos, zumindest finden sich in den einschlägigen Portalen keinerlei Beschwerden. Auch weist der Lagebericht 2016 der Vivat Multitalent AG lukrative Immobilienprojekte aus.
Beim vorliegenden Angebot ist die für den europaweiten Vertrieb Verantwortliche die Vivat Verwaltungs GmbH, Kempten. Deren Geschäftsführer Daniel Hartung, Sohn von Waldemar Hartung, kann inzwischen eine mehrjährige Erfahrung im Bereich Vertrieb vorweisen. Die Vivat-Multitalent-Gruppe ist aktuell der einzige Anbieter auf dem Markt mit einem derartig weitgespannten Zielgebiet. Die Unternehmensgruppe ist sehr professionell strukturiert, auch die eingebundenen externen Partner sind hochkarätig, was sich an der Projektqualität ablesen läßt.
Auf Fragen im Rahmen der Analyse reagierte der Anbieter gewohnt vorbildlich schnell mit sämtlichen notwendigen Unterlagen.“

Die zusammenfassende Meinung von Philip Nerb:
Summa summarum halte ich die Angebote „Prestige“, „Exclusive“ und „Prime“ der Multitalent AG, Liechtenstein, für einwandfrei. Hinter der neuen Anbieterin steht ein erfahrener Verantwortungsträger, das Konzept hat seine Feuertaufe ebenfalls bestanden. Die hohen Initialkosten sollten über die möglichen Einzelrenditen auf Projektebene problemlos tragbar sein. Meiner Meinung nach verdienen die Angebote eine Bewertung mit „einwandfrei“ (2+).

Für die Ratensparer gilt zusammenfassend:
Summa summarum halte ich die Angebote „Multitalent Unique 5 bis 25“ der Unique Capital GmbH, Leipzig, für einwandfrei. Die Konzeption ist durch Vorgängeremissionen erprobt, nur das Segment NPL wurde ausgeschlossen. Dank des weitmaschigen Partnernetzwerks sollten ausreichend hochwertige Zielinvestments zu finden sein. Die Kosten sind unverändert hoch, dank der endfälligen Zinszahlungen und mehrere Investitionsläufe sollten die Kosten problemlos wieder erwirtschaftbar sein Meiner Meinung nach haben die Angebote eine Bewertung mit „einwandfrei“ (2+) verdient.


Die vollständigen Analysen steht unter https://www.werteanalysen.de/Analyse/545.html zum Abruf bereit.
Die Analyse zu den Ratensparern steht über https://www.werteanalysen.de/Analyse/546.html zum Abruf bereit.


Über Werteanalysen
Die Marke Werteanalysen ist seit 2004 im deutschsprachigen Bereich als Analysemedium für jegliche Art von Kapitalanlagen etabliert. Der Analyst Philip Nerb erarbeitet mit seinem auf qualitativen Merkmalen basierenden Analysestil eine qualifizierte Meinung zur jeweiligen Emission, die über Werteanalysen oder exklusiv vom jeweiligen Emittenten veröffentlicht wird. Die Analysen erfolgen stets ohne Auftrag, um die Unabhängigkeit von Emittenten zu wahren.


Pressemeldung speichern

Diese Pressemeldung als PDF speichern

Diese Pressemeldung als Text speichern

Weitere aktuelle Pressemeldungen

Neues & Wichtiges

Philip Nerb - Werteanalysen veröffentlicht eine Analyse zum Angebot DFV Hotel Oberursel der Immac-Gruppe

Philip Nerb - Werteanalysen veröffentlicht zwei Analysen zu den Angeboten JC10 und JC11 von Jäderberg & Cie.

Philip Nerb - Werteanalysen veröffentlicht eine Analyse zum Angebot „Gewächshäuser in Paraguay“ von Agri Terra

Deutsche Finance Private Fund 13 - Bewertung mit "hervorragend"

Brain Capital - nachrangiges Genußrecht - Bewertung mit "einwandfrei"

Diamanten-Sparplan der Morgenrot Diamond Investments – Bewertung mit „einwandfrei“

Direktinvestment Energie Effizienz A+ der Deutschen Lichtmiete – Bewertung mit „ausgezeichnet“

US Treuhand XXIV – Bewertung mit „sehr gut“

TSO-DNL Active II L.P. - aktuelle Analyse zur Halbzeit

Crewpharm mit einer breiten Palette von Investmentofferten

Philip Nerb - Werteanalysen veröffentlicht eine Analyse zu Marble House SL Capital Mid Market Plus Fund

PhilipNerb - Werteanalysen veröffentlicht eine Analyse der Ranft Invest Solaranleihe 2018

PhilipNerb - Werteanalysen veröffentlicht zwei Analysen zu Investmentofferten aus dem Haus Multitalent AG

PhilipNerb - Werteanalysen veröffentlicht Analyse zum Angebot Panarubber der Schweizer Woodsource AG

Deutsche Edelfisch mit grottenschlechter Kommunikation

Analyse zur Timberfarm GmbH, Düsseldorf, Panarubber 18

Analyse zur WirtschaftsHaus AG, Garbsen

XOLARIS Gruppe eröffnet Standort in Hongkong

Deutsche Lichtmiete mit neuer Unternehmensstruktur

Deutsche Finance zum Einstieg

Analyse der Immobilienanleihe von German Real Estate

Deutsche Finance erwirbt weitere markante Immobilie

Aktualisierte Analyse zu Bodenwert Immobilien AG

Positive Entwicklung: BodenWert Immobilien AG wird Teil des Kalo Holding-Konzerns

HYPO FESTZINS der BodenWert Immobilien AG erhält Note „sehr gut“ (1-)

Weitere Expansion der Deutschen Lichtmiete

TSO-DNL Fund IV, LP veräußert Immobilie mit Gewinn für Anleger

Jost-Unternehmensgruppe - §6b-Fonds vorzeitig ausplaziert

FG.de - Endlich Bewegung in Kirchweidach?

Analysen | Profil | Referenzen | Kunden | Presse | Kontakt | Bestellinfos | Fragen & Antworten | AGB | Datenschutz